fbpx

Nagelpilz ist ansteckend

Den häßlichen Nagelpilz werden Sie nur los, wenn Sie ihn konsequent bekämpfen!

Nagelpilz muss so früh wie möglich behandelt werden!

Nagelpilz wird auch als Onychomykose bezeichnet. Die Nagelpilzerkrankung mit in den meisten Fällen durch Fadenpilze, weniger häufig auch durch Hefe oder Schimmelpilze verursacht. Nagelpilz ist nicht in erster Linie ein kosmetisches Problem, sondern ein medizinisches.  Wenn ein Nagelpilzbefall nicht frühzeitig behandelt wird, besteht die Gefahr, dass er auf weitere Nägel übertragen wird. Darüber hinaus kann der befallene Nagel durch den Pilz komplett zerstört werden.

WICHTIG: Die Therapie von Nagelpilz muss solange fortgesetzt werden, bis der Nagel vollständig gesund nachgewachsen ist. Das kann bei Fingernägeln bis zu sechs und bei den langsamer wachsenden Fußnägeln bis zu zwölf Monate dauern!

Nagelpilzlaser sind eine neue, innovative Möglichkeit, Nagelpilz schneller effektiv zu behandeln. Der Laserstrahl wirkt selektiv, indem er die Pilze im Nagel erwärmt und schädigt. Die Struktur des Nagels und das restliche Gewebe wird nicht geschädigt. Der Erfolg wird sichtbar, wenn der Nagel nach einigen Monaten gesund nachwächst. Einfach, bequem und wirksam.

Schnelle, effektive Ergebnisse bei Nagelpilzinfektionen

Der Nagelpilz sieht hässlich aus, kann Schmerzen verursachen und beim Gehen oder Tragen von Schuhen behindern.  Eine Infektion mit Fadenpilzen wird durch Feuchtigkeit und Wärme begünstigt. Deshalb entwickeln sie sich besonders gut zwischen den Zehen und in Hautfalten.

Der Nagelpilz ist sehr oft Folge einer Fußpilzerkrankung die sich auf die Fußnägel ausgeweitet hat. Mit zunehmendem Alter steigt die Gefahr von Pilzerkrankungen. Ein besonders hohes Risiko tragen Patienten mit geschwächter Immunabwehr, eingeschränkter Durchblutung und auch Diabetiker.
Auch Sportler gehören zu den gefährdeten Personen. Sie nutzen Gemeinschaftsduschen und Umkleidekabinen, in denen zudem ein warmes, feuchtes Klima herrscht. Wenn die Behandlung erfolgreich war, kommt es darauf an, einem erneuten Befall vorzubeugen.

Folgendes müssen Sie beachten:

  • in öffentlichen Einrichtungen wie Schwimmbad, Sauna und Gemeinschaftsduschen ist barfuß gehen verboten!
  • Handtücher und Socken müssen bei mindestens 60° gewaschen werden
  • benutzen Sie nur ihr eigenes Maniküre- und Pediküre-Set
  • benutzen Sie regelmäßig pilz- und sporenabtötendes Spray für Ihre Schuhe

Tipp 2

Loceryl kann auch mit farbigem Nagellack überlackiert werden.

Loceryl Nagellack Gegen Nagelpilz

Tipp 3

Stark gegen Nagelpilz – Einfach und bequem in der Anwendung

Ciclopoli gegen Nagelpilz, 6.6 ml


Zurück zu Fußprobleme



Ich möchte mich für den Newsletter anmelden. Die Anmeldung des Newsletters ist per One-Klick mit Empfang der Bestätigungsmail möglich. Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung ist jederzeit möglich.

%d Bloggern gefällt das: